WordPress Webhosting Test - WordPress Webhosting Tarife und Hoster im Test

Mit dem WordPress Hosting Test möchte ich Dir meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen zu den verschiedensten WordPress Hostern geben. So kannst Du bei der Wahl des richtigen WordPress Hosters besser einschätzen wohin die Reise gehen soll. Seit über 15 Jahren nutze ich Hosting Produkte verschiedenster Hoster und biete Ihnen dadurch langjährige Erfahrung im Hosting Umfeld. Zudem war ich knapp 10 Jahre bei der 1&1 im Webhosting beschäftigt – dort zuletzt als technischer Produktmanager im Bereich Webhosting.

WordPress Hosting Test - WordPress Hoster im Test

WP-Magazine.de stellt hier die verschiedensten Hosting Anbieter vor, mit welchen wir in den vergangenen Jahren Erfahrung sammeln konnte. Mit unseren Tests und Erfahrungsberichten möchten wir Euch bei der Wahl des richtigen Hosting Anbieters für euren WordPress Blog  unterstützen.

HosterBesonderheitenmtl. KostenBewertungweitere Infos
webgo.de - Hosting Erfahrungen - Test Vergleich WordPress Hostingwebgo.de WordPress Hosting Vorteile:
Wenig Kunden pro Server (Performance)
WordPress als 1-Click Application
Domains inklusive
sehr schnelle Ladezeiten
sehr guter Kundenservice
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
ab 2,95 €
webgo.de Test
zum Angebot
All Inkl WordPress Hosting Vergleich - Test WordPress Hoster All InklAll-Inkl WordPress Hosting Vorteile:
Wenig Kunden pro Server (Performance)
WordPress als 1-Click Application
Domains inklusive
viele Zusatzleistungen
sehr guter Kundenservice
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
ab 3,99 €
All-Inkl Test
zum Angebot
Host Europe WordPress Hosting Vergleich - Test WordPress Hoster Host EuropeHost-Europe WordPress Hosting Vorteile:
WordPress mit einem Klick installieren
sehr guter Kundenservice
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
ab 3,99 €
Host Europe Test
zum Angebot
1und1 WordPress Hosting Vergleich - Test WordPress Hoster 1und11&1 WordPress Hosting Vorteile:
Geo-Redundant
WordPress als 1-Click Application (auch Safe-Mode)
Domains inklusive
viele Zusatzleistungen
sehr guter Kundenservice
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
ab 4,95 €
1und1 Test
zum Angebot
Hetzner.de WordPress Hosting - Blog HostingHetzner WordPress Hosting Vorteile:
1 Domain inklusive
guter Kundenservice
Für Fortgeschrittene
ab 4,90 € zum Angebot
Strato WordPress Hosting Vergleich - Test WordPress Hoster StratoStrato WordPress Hosting Vorteile:
WordPress als 1-Click Application
Domains inklusive
viele Zusatzleistungen
guter Kundenservice
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
ab 3,90 €
Strato Test
zum Angebot
Raidboxes.de WordPress Hosting - Blog HostingRaidboxes WordPress Hosting Vorteile:
Wenig Kunden pro Server (Performance)
WordPress als 1-Click Application
schnelle Ladezeiten
guter Kundenservice
Für Fortgeschrittene
ab 9,00 € zum Angebot

WordPress Hosting Test - Hosting Anbieter im Detail

Weitere Hintergrundinformationen zu den Leistungen der WordPress Hosting Anbieter haben wir von WP-Magazine.de hier für Sie zusammengetragen.

webgo.de - Hosting Erfahrungen - Test Vergleich WordPress Hosting

webgo.de WordPress Hosting

  • 1 Click Application – WordPress mit 1 Klick installieren
  • sehr schnelle Ladezeiten für besseres SEO Ranking
  • wenig Kunden pro CPU Kern
  • sehr preiswert

zum Hosting Angebot

webgo.de WordPress Hosting Test

Wenn ein WordPress Nutzer eines braucht, dann ist es ausreichend PHP Speicher und die notwendige Performance, damit der Blog auch schnell erreichbar ist. Schnelle Ladezeiten von WordPress Blogs, darauf hat sich der Hoster webgo spezialisiert. Denn schnelle Ladezeiten haben auch positive Auswirkungen auf das Google Ranking.

In unserem WordPress Hosting Test konnte webgo.de eine ausgezeichnete Punktlandung hinlegen und hat auf ganzer Linie überzeugt.

>> zum webgo.de WordPress Hosting Test

1und1 WordPress Hosting Vergleich - Test WordPress Hoster 1und1

1&1 WordPress Hosting

  • Geo-Redundantes Hosting (Ausfallsicherheit)
  • 1 Click Application – WordPress mit 1 Klick installieren
  • viele kostenlose Zusatzleistungen
  • Preiswert

zum Hosting Angebot

1&1 WordPress Hosting Test

Auch wenn ich eine Zeit meiner beruflichen Laufbahn bei der 1&1 verbrachte, so nimmt dies in meinem Test keinerlei Einfluss auf die Bewertung. Bei WordPress auf 1&1 zu setzen lohnt sich nicht nur für Privatkunden, nein auch für Geschäftskunden, die mit WordPress einen Corporate Blog ins Leben rufen möchten. Sowohl für Privat und Geschäftskunden kann der Hosting Tarif auch mit steigenden Besucherzahlen und Anforderungen wachsen.

Und reicht das klassische Webhosting nicht mehr aus, ist ein Tarifwechsel zu einem Managed Server (Performance Hosting) jederzeit möglich. Die Administration des Servers wird seitens 1und1 durchgeführt, so dass man sich auf seine Arbeit fokussieren kann. Allerdings sollte man bei der Wahl des richtigen 1&1 WordPress Tarifs nicht zu niedrig ansetzen, denn hier fehlt es eindeutig an ausreichender Leistung!

 >> zum 1&1 WordPress Hosting Test

All Inkl WordPress Hosting Vergleich - Test WordPress Hoster All Inkl

All-Inkl WordPress Hosting

  • 1 Click Application – WordPress mit 1 Klick installieren
  • wenig Kunden pro Server
  • guter Kundenservice
  • sehr Preiswert

zum Hosting Angebot

All-Inkl WordPress Hosting Test

All-Inkl stellt zwar keine dedizierten WordPress Hosting Tarife zur Verfügung, dafür jedoch Webhosting Tarife, die sowohl für den Einstieg, als auch für fortgeschrittene WordPress Anwender wie geschaffen sind. Hierzu trägt die offen kommunizierte und überschaubare Anzahl an Kunden je Server bei. Während bei großen Hostern meist mehrere tausend Kunden sich einen Shared Hosting Server teilen, sind es bei All Inkl maximal 100 Kunden.  Dies macht sich auch in der Performance des WordPress Blogs bemerkbar.

>> zum All-Inkl. WordPress Hosting Test

Strato WordPress Hosting Vergleich - Test WordPress Hoster Strato

Strato WordPress Hosting

  • 1 Click Application – WordPress mit 1 Klick installieren
  • kostenlose Zusatzleistungen
  • Preiswert

zum Hosting Angebot

Strato WordPress Hosting Test

Strato als Hoster hat seit vielen Jahren keinen sonderlich guten Ruf, was die Performance  und Verfügbarkeit der Strato Shared Webhosting Tarife betrifft. Zu wenig Leistung in den Webhosting Tarifen sorgt bei Kunden immer wieder für Aufregung, so dass diese sich nach einem neuen Hosting Anbieter umschauen. Dennoch bietet auch Strato Hosting Tarife, die für WordPress geeignet sind. Welche das sind, zeigen wir in unserem Test.

>> zum Strato WordPress Webhosting Test

Hoster für WordPress im Test

Gerade als Einsteiger tut man sich oft bei der Wahl des richtigen Hosting Anbieters und des passenden Hosting Tarifs schwer. Auch wenn man keine Ahnung von Programmierung, weder von PHP noch von MySQL hat und wenn man von Linux bislang nur am Rande gehört hat – das Installieren eines WordPress Blogs bekommt jeder hin. Denn heutzutage bietet jeder großer Hoster auch 1-Click Apps an. Das bedeutet, dass Du ohne technische Vorkenntnisse einen WordPress Blog über das Control Panel deines Hosting Anbieters installieren kannst. Wir haben Hoster für WordPress im Test.

Worauf man beim WordPress Hosting achten sollte

Heutzutage ein Blog zu installieren und zu betreiben ist quasi ein Kinderspiel.  Dank 1-Click Apps lassen sich WordPress Blogs bei den Hostern schnell, unkompliziert und ohne technisches Know-How installieren. Doch einzig und allein die erfolgreiche Installation ist es nicht, was ein gutes WordPress Hosting ausmacht. Ob für den WordPress Einsteiger, den fortgeschrittenen WordPress Anwender oder den Profi im Umgang mit WordPress – alle haben sie Anforderungen an den Hosting Anbieter ihres WordPress Blog.

WordPress Hosting Kosten & Preise

Warum wir die Kosten und Preise für WordPress Hosting hier an erster Stelle stehen haben? Weil Nutzer so ticken! Es wird immer auf den Preis und die Kosten für das WordPress Hosting  geschaut. Doch nicht nur das. Der Preis für das WordPress Hosting ist oftmals entscheidend, noch vor der Qualität. Aber wehe es funktioniert etwas nicht, dann sind es meist diese Menschen, die lauthals brüllen und sich beschweren. Warum Kosten und Preise bei der Wahl des richtigen Hosting Anbieters und Tarifs keine entscheidende Rolle einnehmen sollten, veranschauliche ich immer mit folgendem Kaufbeispiel:

Wenn es um Ihr Leben ginge und Sie im Berg hingen, woran würden Sie hängen wollen: Am seidenen Bindfaden für 5 Euro, oder an einem für das Bergsteigen speziell entwickelten Seil, welches 100 Euro kostet? 

WordPress Hosting Performance

Was bringt einem ein gut abgestimmtes WordPress Hosting Paket, mit gutem Preis-Leistungsverhältnis, wenn die Performance schlecht ist. Ladezeiten spielen im Zeitalter der Suchmaschinenoptimierung (SEO) einen entscheidenden Faktor im Ranking. Hier spielt neben der eigenen Optimierung des WordPress Blogs durch Caching und der Optimierung von Mediadaten wie Bilder und Videos auch das Hosting selbst eine entscheidende Rolle. Je mehr Kunden sich auf einem Shared Hosting Server befinden, desto mehr Performance muss man mit anderen Kunden teilen.

Wer als Neuling zu bloggen beginnt, wird anfangs noch recht wenig Probleme mit der Performance haben. Mit steigenden Besucherzahlen auf dem Blog nimmt das Thema Performance einen anderen Stellenwert ein. Mit einem Tarifwechsel in einen höheren Tarif lassen sich diese Performance Engpässe meist wieder beheben.

WordPress Hosting für Einsteiger

Noch vor einigen Jahren gab es bedeutend weniger Blogs als heute. Denn noch vor einigen Jahren musste man ein gewisses technisches Verständnis mitbringen, um einen WordPress Blog mit eigener Domain betreiben zu können. Heutzutage stellen viele Hosting Anbieter sogenannte 1-Click Apps bereit. So kann man WordPress und andere Applikationen über das Control Center des jeweiligen Hosting Anbieters mit wenigen Klicks und ohne technisches Know-How zu besitzen völlig unkompliziert installieren. So kann selbst ein Laie binnen weniger Minuten (max. 3 Minuten) WordPress selbst installieren und das ohne zusätzliche Software in Anspruch nehmen zu müssen.

WordPress Hosting Sicherheit

Die Verfügbarkeit und Sicherheit des eigenen WordPress Blogs spielt beim Hosting natürlich eine ganz entscheidende Rolle, denn nichts ist schlimmer als wenn auf einmal der eigene Blog nicht mehr erreichbar ist. Es gibt nur sehr wenige Hoster, die geo redundantes Hosting zur Verfügung stellen, um bei Störungen eines einzelnen Servers oder eines Rechenzentrums den Betrieb über ein anderes Rechenzentrum zu gewährleisten.