wp-magazine tradedoubler affiliate netzwerk - Geld verdienen mit tradedoubler

Tradedoubler Affiliate Netzwerk

  • über 200 Werbepartner (Merchants)
  • gute Verdienstchancen als Publisher
  • gute Auswertung / Statistik

Vorteile & Nachteile

  • hohe Provisionen
  • durchschnittliche Cookie-Laufzeiten
  • Gutscheine & Aktionen
  • Produktdaten als CSV verfügbar
  • Contextual Advertising

  • bei jedem Partner einzeln bewerben
  • relativ wenig Werbepartner (unter 300)

Tradedoubler Test

Als Affiliate bin ich nun bereits seit über 10 Jahren unterwegs und fast so lange bei Tradedoubler aktiv. Ich muss gestehen, dass ich Tradedoubler nur da einsetze, wo Zanox nichts zu bieten hat. Dennoch erhalte ich auch mit dem Tradedoubler Affiliate Programm regelmäßige Auszahlungen. Alles in allem bin ich mit Tradedoubler als Affiliate zufrieden. Die Bedienung des Portals ist einfach und strukturiert und auch die Statistik / Auswertung der Einnahmen ist übersichtlich und bietet viele Funktionen.

Wer mit dem Tradedoubler Affiliate Netzwerk Geld verdienen möchte, dem stehen alle Möglichkeiten offen.

Tradedoubler Affiliate Tipps für Publisher

Das Tradedoubler Affiliate Netzwerk ist relativ schwach aufgestellt, was die Anzahl der Werbepartner betrifft. Während die großen Affiliate Marketing Netzwerke zwischen 800 und über 1.000 Werbepartner für Publisher im Portfolio haben, muss man bei Tradedoubler mit unter 300 Werbepartnern auskommen. Doch das muss sich bei den Werbeeinnahmen nicht zwangsläufig nachteilig auswirken.

Da Tradedoubler Contextual Advertising anbietet, können darüber bei spezifischen Produktartikeln Einnahmen generiert werden. In diesem Fall werden nämlich automatisch Produkte aus dem Portfolio von Werbepartnern vorgeschlagen, die zum Artikel passen und somit eine Verbindung zum Content herstellen.

Tradedoubler Affiliate Programm Erfahrungen

Der Fokus bei meinen Affiliate Netzwerken liegt nicht auf Tradedoubler. Dennoch verwende ich auch dieses Affiliate Netzwerk und generiere monatliche Einnahmen damit. Im Hinblick auf die Auszahlung konnte ich im Laufe der Jahre nie meckern. Über die Tradedoubler Website lassen sich alle Projekte, ob nun Webseiten, Blogs oder Communities bequem als Projekte anlegen. Zur Verifizierung der Domain wird entweder ein Code-Schnipsel im Head-Bereich verankert oder alternativ eine Datei hochgeladen. Ich bevorzuge hier letztere Variante, da der Theme-Header bei Updates überschrieben wird.

Mit jedem einzelnen Projekt muss man sich dann bei den Partnern bewerben, doch auch hier kann man schnell via Drop Down Menü auf der Seite einfach das Projekt wechseln und sich gleich ein weiteres Mal anmelden.