Mit dem Artikel Wege zu einem gelungenen Blogpost habe ich bereits zahlreiche Informationen preisgegeben, die für einen Blog Artikel von Vorteil sind. Nun möchte ich an diesen Beitrag anknüpfen und mit den nachfolgenden Punkten auf die Qalität der Blog Artikel eingehen.

Ich werfe nun einfach mal einige Buzzwords in den Topf, rühre dann kräftig herum, schmecke noch etwas ab und in Verbindung mit dem anderen Artikel ist nun hoffentlich der gute Blog Artikel fertig.

Hier die Buzzwords, die man sich beim Verfassen eines neuen Artikels vor Augen halten sollte:

  • Ist es sinnvoll? Alles was sinnlos genießt keine große Aufmerksamkeit.
  • Ist es einmalig? oder nur ein weiterer Beitrag ohne Struktur und ohne vernünftige Recherche?
  • Bist du der Erste? oder der Letzte?
  • Ist es berichtenswert? oder schreibst du nur, weil dir sonst nichts einfällt?
  • Löst es eine Reaktion aus? oder bleibt die Reaktion aus?
  • Spart Lesern Zeit und Geld? oder kostet das Lesen des Beitrages nur Zeit und Geld?
  • Löst ein Problem? oder Löst es ein Problem aus?

Das wichtigste ist jedoch die persönliche Note. Lasse den Leser an deinen persönlichen Eindrücken teilhaben.

TEILEN
Vor 20 Jahren habe ich meine erste Internetseite erstellt. Seit über 10 Jahren blogge ich nun auf diversen Blogs mit WordPress. Auf WP-Magazine veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen Artikel mit Tipps, die sicherlich auch dein Interesse wecken.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT